Gottesdienstzeiten in den einzelnen Kirchen

  St. Petri
(Neustädter Str. 4
39104 Magdeburg)

St. Andreas
(Büchnerstr. 17
39114 Magdeburg)

Hl. Kreuz
(Breite Str. 38
39175 Biederitz)
Mo 18:00 Uhr Hl. Messe
18:30 Uhr Vesper
   
Di 18:00 Uhr Hl. Messe
18:30 Uhr Vesper
 
Mi 18:00 Uhr Hl. Messe
18:30 Uhr Vesper
   
Do 18:30 Uhr Vesper
19:00 Uhr Hl. Messe
(Studentenmesse)
09:15 Uhr Hl. Messe
(in der Werktagskapelle)
 
Fr 18:00 Uhr Hl. Messe
18:30 Uhr Vesper
(am Herz-Jesu-Freitag beginnt
die Vesper um 17:30 Uhr)
   
Sa 18:30 Uhr Vesper
So 11:00 Uhr Hl. Messe 09:30 Uhr Hl. Messe
18:45 Uhr Vesper
11:00 Uhr Hl. Messe

Ticketsystem für die aktuellen Gottesdienste

Liebe Gemeinde,

während die bürgerliche Gesellschaft schrittweise in den Alltag zurückkehrt, ist dies für uns als christliche Gemeinschaft nicht so einfach möglich. Entsprechend der Anregung des Bischofs und dem Wunsch vieler, möchten wir mit einem gemeinschaftlichen Gebet die ersten Schritt wagen.
Die staatlichen, wie auch die kirchlichen Auflagen erinnern daran, dass ältere und erkrankte Menschen einem erhöhten Risiko ausgesetzt sind und eine Teilnahme sehr genau abwägen sollten. Da unsere Kirchen jeweils nur einer beschränkten Zahl von Personen Platz bieten (gesichert 65 in St. Petri, in St. Andreas 40 und in Hl. Kreuz 25) und wir verpflichtet sind, Teilnahmelisten zu führen, setzten wir dies mit dem "Jesaja-Programm" um. Über "Jesaja" können Sie sich ihr Ticket buchen und selbst ausdrucken. Dies wird am Eingang der Kirche gescannt und somit haben wir ein kontaktfreies und infektionsminderndes Verfahren gefunden, um dem Nachweis der Anwesenheit nachzukommen.

Für die aktuellen Messen können Sie in der untenstehenden Übersicht ein Ticket buchen. Bei der ersten Nutzung des Systems muss ein Benutzer-Account angelegt werden. Im Buchungsprozess können Sie auch gleich mehrere Tickets für ihre Familie buchen. Nach der verbindlichen Buchung erhalten Sie eine E-Mail mit der Buchungsbestätigung. Das Ticket ist an die Mail angehängt.

Wer über "Jesaja" angemeldet ist, hat auf jeden Fall einen Platz. Wer ohne Anmeldung kommt, geht das Risiko ein, dass er nicht in die Kirche kann. Trotz aller Einschränkungen und Bedenken können wir uns vorstellen, dass dies eine Möglichkeit ist, in einer Gebetsgemeinschaft verbunden zu sein.

Wir danken für Ihr Verständnis und bleiben im Gebet verbunden, Ihre Prämonstratenser